Uli‘s Skirallye - Premiere im alpinen Bezirkscup

Zum ersten Mal wurde im Sparkassen Bezirkscup Schwaz ein Crosslauf durchgeführt. Bei absolut herrlichen Bedingungen konnte dieser vom Skiclub Mayrhofen am Ahorn abgehalten werden und es war besonders erfreulich, dass es alle 107 gemeldeten Teilnehmer in die Wertung schafften.

Beim Crosslauf handelt es sich um ein Skirennen, bei dem von den Sportlern - gleich wie bei Uli‘s Skirallye - Vielseitigkeit, Geschicklichkeit sowie Sportlerintelligenz (Taktik) erwartet wird. Der Lauf besteht aus einer Kombination von Slalom- und Riesentorlaufelementen, gemischt mit einem 360° Kreisel, Kamelbuckeln, Schanzen und Steilkurven. Den Teilnehmern wird sehr viel skifahrerisches Können abverlangt.
Der Skiclub Mayrhofen konnte sich neben den Stockerlplätzen in den Klassen U8 (3. Platz für Maria Hofer und Lucas Geisler), U9 (1. Platz für Simon Eberharter), U10 (1. Platz für Luca Lechner) und U12 (3. Platz für Lena Rieser) mit Luca Lechner auch den Tagessieg holen. Bei den Mädchen war einmal mehr in der laufenden Saison Sarah Huber vom WSV Wiesing erfolgreich.

Am Faschingssonntag veranstaltete der SCM vereinsintern die 19. Uli´s Skirallye, bei der sich Lena Rieser und Luca Lechner den Tagessieg sichern konnten.
Bei diesem Rennen kann voll Stolz berichtet werden, dass die Bambiniklasse die teilnehmerstärkste Gruppe, sowohl bei den Mädchen als auch den Burschen stellte. Die Nachwuchstalente stehen bereits an der Startrampe.

Auf www.sc-mayrhofen.at sind nicht nur viele Fotos und Informationen zum alpinen Rennkalender zu finden, sondern besteht auch die Möglichkeit zur Anmeldung für wintersportbegeisterte Kinder.

Uli‘s Skirallye - Premiere im alpinen Bezirkscup

Zum ersten Mal wurde im Sparkassen Bezirkscup Schwaz ein Crosslauf durchgeführt. Bei absolut herrlichen Bedingungen konnte dieser vom Skiclub Mayrhofen am Ahorn abgehalten werden und es war besonders erfreulich, dass es alle 107 gemeldeten Teilnehmer in die Wertung schafften.

Beim Crosslauf handelt es sich um ein Skirennen, bei dem von den Sportlern - gleich wie bei Uli‘s Skirallye - Vielseitigkeit, Geschicklichkeit sowie Sportlerintelligenz (Taktik) erwartet wird. Der Lauf besteht aus einer Kombination von Slalom- und Riesentorlaufelementen, gemischt mit einem 360° Kreisel, Kamelbuckeln, Schanzen und Steilkurven. Den Teilnehmern wird sehr viel skifahrerisches Können abverlangt.
Der Skiclub Mayrhofen konnte sich neben den Stockerlplätzen in den Klassen U8 (3. Platz für Maria Hofer und Lucas Geisler), U9 (1. Platz für Simon Eberharter), U10 (1. Platz für Luca Lechner) und U12 (3. Platz für Lena Rieser) mit Luca Lechner auch den Tagessieg holen. Bei den Mädchen war einmal mehr in der laufenden Saison Sarah Huber vom WSV Wiesing erfolgreich.

Am Faschingssonntag veranstaltete der SCM vereinsintern die 19. Uli´s Skirallye, bei der sich Lena Rieser und Luca Lechner den Tagessieg sichern konnten.
Bei diesem Rennen kann voll Stolz berichtet werden, dass die Bambiniklasse die teilnehmerstärkste Gruppe, sowohl bei den Mädchen als auch den Burschen stellte. Die Nachwuchstalente stehen bereits an der Startrampe.

Auf www.sc-mayrhofen.at sind nicht nur viele Fotos und Informationen zum alpinen Rennkalender zu finden, sondern besteht auch die Möglichkeit zur Anmeldung für wintersportbegeisterte Kinder.