Tuxer Meisterschaft Alpin 2017

Strahlender Sonnenschein, perfekte Pistenbedingungen, 120 Teilnehmer und vor allem keine Verletzten - die Tuxer Meisterschaft Alpin war auch dieses Jahr ein voller Erfolg.

Vor allem die spannendste Titelentscheidung seit Jahren riss die vielen Fans in ihren Bann. Im 1. Durchgang trennten den amtierenden Vereinsmeister Andreas Geisler und Bezirkskaderläufer Marcel Erler lediglich 2/100 Sekunden. Im Entscheidungslauf setzte Marcel dann alles auf eine Karte und stürzte im Steilhang nach Innenskifehler. Somit war der Weg für Andi Geisler frei und er konnte seinen Titel erfolgreich verteidigen. Auch bei den Damen war die Entscheidung äußerst knapp, letztlich setzte sich Lea Erler dann durch und feierte ihren ersten Meistertitel. Herzlich Gratulation an die Tuxer Meister 2017! Im Anschluss an die Preisverteilung fand dann die Verlosung der Tombolapreise für die mehr als 50 Familienteams statt. Danke den Tuxer Sportgeschäften für ihre Großzügigkeit und der Zillertaler Gletscherbahn für ihre Unterstützung sowie die perfekte Präparierung der Rennpiste.
Vergelt’s Gott natürlich auch allen Helfern, die dazu beigetragen haben, dass die Tuxer Meisterschaft 2017 so perfekt ablief.

Tuxer Meisterschaft Alpin 2017

Strahlender Sonnenschein, perfekte Pistenbedingungen, 120 Teilnehmer und vor allem keine Verletzten - die Tuxer Meisterschaft Alpin war auch dieses Jahr ein voller Erfolg.

Vor allem die spannendste Titelentscheidung seit Jahren riss die vielen Fans in ihren Bann. Im 1. Durchgang trennten den amtierenden Vereinsmeister Andreas Geisler und Bezirkskaderläufer Marcel Erler lediglich 2/100 Sekunden. Im Entscheidungslauf setzte Marcel dann alles auf eine Karte und stürzte im Steilhang nach Innenskifehler. Somit war der Weg für Andi Geisler frei und er konnte seinen Titel erfolgreich verteidigen. Auch bei den Damen war die Entscheidung äußerst knapp, letztlich setzte sich Lea Erler dann durch und feierte ihren ersten Meistertitel. Herzlich Gratulation an die Tuxer Meister 2017! Im Anschluss an die Preisverteilung fand dann die Verlosung der Tombolapreise für die mehr als 50 Familienteams statt. Danke den Tuxer Sportgeschäften für ihre Großzügigkeit und der Zillertaler Gletscherbahn für ihre Unterstützung sowie die perfekte Präparierung der Rennpiste.
Vergelt’s Gott natürlich auch allen Helfern, die dazu beigetragen haben, dass die Tuxer Meisterschaft 2017 so perfekt ablief.