Protest gegen Verkehrsproblem „Tuxerstraße“

Bereits jahrelang und zur Zeit beinahe tagtäglich werden wir mit den Verkehrsproblemen und den daraus resultierenden Beeinträchtigungen für Gäste und Einheimischen des Zillertales konfrontiert. Ganz gleich ob es sich hierbei um Sicherheit, um Kosten, um Unstimmigkeiten mit Grundbesitzern oder um die Beeinträchtigung des Fremdenverkehrs geht.

Auch wenn es diese Probleme bereits seit vielen Jahren gibt, so ist man vielleicht doch ein wenig erstaunt darüber, dass es dies bzw. ähnliches bereits vor 90 Jahren, wie aus folgenden Brief an das „Bürgermeis-teramt Mayrhofen“ aus dem Jahre 1928 und dem dazugehörige Protokoll zum Thema „Verkehrsproblem Tuxerstraße“, zu lesen ist.
Altchronist Paul Lechner/Redaktion


Zum Brief & Protokoll:



Protest gegen Verkehrsproblem „Tuxerstraße“

Bereits jahrelang und zur Zeit beinahe tagtäglich werden wir mit den Verkehrsproblemen und den daraus resultierenden Beeinträchtigungen für Gäste und Einheimischen des Zillertales konfrontiert. Ganz gleich ob es sich hierbei um Sicherheit, um Kosten, um Unstimmigkeiten mit Grundbesitzern oder um die Beeinträchtigung des Fremdenverkehrs geht.

Auch wenn es diese Probleme bereits seit vielen Jahren gibt, so ist man vielleicht doch ein wenig erstaunt darüber, dass es dies bzw. ähnliches bereits vor 90 Jahren, wie aus folgenden Brief an das „Bürgermeis-teramt Mayrhofen“ aus dem Jahre 1928 und dem dazugehörige Protokoll zum Thema „Verkehrsproblem Tuxerstraße“, zu lesen ist.
Altchronist Paul Lechner/Redaktion


Zum Brief & Protokoll: