Martin Rahm neuer Schwendauer ÖVP-Ortsparteiobmann

Foto: ÖVP/Stecher

Beim Gemeindeparteitag in Schwendau gab es einen Generationenwechsel. Die Zillertaler Gemeinde hat seit Montagabend den jüngsten Ortsparteiobmann der ÖVP im Bezirk Schwaz. Langzeitobmann Johann Wechselberger stellte sich nach 23 Jahren nicht mehr zur Wahl.

Der scheidende Ortsparteiobmann ließ in seinem Bericht die letzten 2 Jahrzehnte Revue passieren und bedankte sich in seiner Rede bei allen, die ihn und die Ortspartei unterstützt haben und meinte auch damit den anwesenden Bürgermeister Franz Hauser.
Zu seinem Nachfolger wurde einstimmig der 25-jährige Martin Rahm gewählt. Der neue Obmann ist zugleich auch Jungbauernobmann von Schwendau und freute sich über das Vertrauen, das in ihn gesetzt wird. „Ich bin ganz klar ein Team-Player. Einzelaktionen liegen mir nicht, darum bin ich glücklich, ein so tolles Team für den Parteivorstand zu haben“, so der neugewählte Ortsparteiobmann.
Sein Stellvertreter ist der 20-jährige Lukas Sporer. Im Gemeindeparteiausschuss vertreten sind auch Gemeindevorstand Hannes Emberger und Gemeinderat Gerold Wechselberger.
„Das einstimmige Ergebnis für Martin Rahm beweist, dass er das vollste Vertrauen der Ortspartei genießt“, konstatierte auch Bezirksparteiobmann Franz Hörl und freut sich über die junge Gemeindeparteiführung.

Martin Rahm neuer Schwendauer ÖVP-Ortsparteiobmann

Foto: ÖVP/Stecher

Beim Gemeindeparteitag in Schwendau gab es einen Generationenwechsel. Die Zillertaler Gemeinde hat seit Montagabend den jüngsten Ortsparteiobmann der ÖVP im Bezirk Schwaz. Langzeitobmann Johann Wechselberger stellte sich nach 23 Jahren nicht mehr zur Wahl.

Der scheidende Ortsparteiobmann ließ in seinem Bericht die letzten 2 Jahrzehnte Revue passieren und bedankte sich in seiner Rede bei allen, die ihn und die Ortspartei unterstützt haben und meinte auch damit den anwesenden Bürgermeister Franz Hauser.
Zu seinem Nachfolger wurde einstimmig der 25-jährige Martin Rahm gewählt. Der neue Obmann ist zugleich auch Jungbauernobmann von Schwendau und freute sich über das Vertrauen, das in ihn gesetzt wird. „Ich bin ganz klar ein Team-Player. Einzelaktionen liegen mir nicht, darum bin ich glücklich, ein so tolles Team für den Parteivorstand zu haben“, so der neugewählte Ortsparteiobmann.
Sein Stellvertreter ist der 20-jährige Lukas Sporer. Im Gemeindeparteiausschuss vertreten sind auch Gemeindevorstand Hannes Emberger und Gemeinderat Gerold Wechselberger.
„Das einstimmige Ergebnis für Martin Rahm beweist, dass er das vollste Vertrauen der Ortspartei genießt“, konstatierte auch Bezirksparteiobmann Franz Hörl und freut sich über die junge Gemeindeparteiführung.