Juli-Reflexionen - ENGEL

„Von allen Gefährten, die mich begleiteten, ist mir keiner so treu geblieben wie der Schutzengel.“
Clemens Brentano

„Der Mensch ist von Natur aus gut. Aber viele ringen mit dem inneren Engel, um ihn zum Schweigen zu bringen.“
Tilla Durieux

„Engel sind körperlose Wesen, die in unmittelbarer Nähe Gottes leben; das Wort Nähe ist natürlich nicht räumlich zu nehmen, sondern es bedeutet die Fähigkeit der Engel, Gott zu schauen.“
Alois Loidl

„Viele Sterbende sehen Lichtgestalten, die sich nicht für früher Verstorbene halten, sondern für Engel, geistige Wesen, die in Gottes Dienst stehen.“
Willem C. van Dam

„Für die Menschen zur Zeit Christi gehörten Engel und Dämonen, gute und böse Geister ganz selbstverständlich zur Welt, in der sie lebten.“
Heinrich Tenhumberg

„Mögen Engel dich behüten, wenn wir auseinandergehn, in der Heimat, in der Ferne, wenn wir uns nicht wiedersehn.“
Poesiespruch

Juli-Reflexionen - ENGEL

„Von allen Gefährten, die mich begleiteten, ist mir keiner so treu geblieben wie der Schutzengel.“
Clemens Brentano

„Der Mensch ist von Natur aus gut. Aber viele ringen mit dem inneren Engel, um ihn zum Schweigen zu bringen.“
Tilla Durieux

„Engel sind körperlose Wesen, die in unmittelbarer Nähe Gottes leben; das Wort Nähe ist natürlich nicht räumlich zu nehmen, sondern es bedeutet die Fähigkeit der Engel, Gott zu schauen.“
Alois Loidl

„Viele Sterbende sehen Lichtgestalten, die sich nicht für früher Verstorbene halten, sondern für Engel, geistige Wesen, die in Gottes Dienst stehen.“
Willem C. van Dam

„Für die Menschen zur Zeit Christi gehörten Engel und Dämonen, gute und böse Geister ganz selbstverständlich zur Welt, in der sie lebten.“
Heinrich Tenhumberg

„Mögen Engel dich behüten, wenn wir auseinandergehn, in der Heimat, in der Ferne, wenn wir uns nicht wiedersehn.“
Poesiespruch