90 Jahre Hintertux bei Tux

Tux

Am Sonntag, den 11. September feierten über hundert Leute bei schönem Wetter am Tuxer Joch die Festmesse mit Dekan Edi Niederwieser zum Gedenken an 90 Jahre Hintertux bei Tux und zugleich Segnung des neuen Kreuzes am Joch.

Die Tuxer und Schmirner Jungbauern hatten vor mehreren Wochen das erneuerte Kreuz aufgestellt, das von den beiden Tuxern Rupert Fankhauser und Mathias Wechselberger stilvoll entworfen und gestaltet wurde. Die Tuxer Bläser umrahmten den Gottesdienst feierlich, anschließend sprachen die beiden Bürgermeister Simon Grubauer und Vinzenz Eller über die Ereignisse und das Zustandekommen der Angliederung von Hintertux an Tux und berichteten über die Entwicklung der beiden Gemeinden. Nach dem feierlichen Akt wurde noch lange im Tuxer Joch Haus zusammengesessen. Es wurde vereinbart, die Nachbarschaft mehr zu pflegen und den guten Kontakt aufrecht zu erhalten. Nächster Termin für ein weiteres Treffen ist beim Oktoberfest, am 24. September in Hintertux, wo die Schmirner Blasmusik ein Konzert gibt.

Ein herzlicher Dank an alle, die zum guten Gelingen dieser Feier beigetragen haben und an alle Besucher auf dem Tuxer Joch.

90 Jahre Hintertux bei Tux

Tux

Am Sonntag, den 11. September feierten über hundert Leute bei schönem Wetter am Tuxer Joch die Festmesse mit Dekan Edi Niederwieser zum Gedenken an 90 Jahre Hintertux bei Tux und zugleich Segnung des neuen Kreuzes am Joch.

Die Tuxer und Schmirner Jungbauern hatten vor mehreren Wochen das erneuerte Kreuz aufgestellt, das von den beiden Tuxern Rupert Fankhauser und Mathias Wechselberger stilvoll entworfen und gestaltet wurde. Die Tuxer Bläser umrahmten den Gottesdienst feierlich, anschließend sprachen die beiden Bürgermeister Simon Grubauer und Vinzenz Eller über die Ereignisse und das Zustandekommen der Angliederung von Hintertux an Tux und berichteten über die Entwicklung der beiden Gemeinden. Nach dem feierlichen Akt wurde noch lange im Tuxer Joch Haus zusammengesessen. Es wurde vereinbart, die Nachbarschaft mehr zu pflegen und den guten Kontakt aufrecht zu erhalten. Nächster Termin für ein weiteres Treffen ist beim Oktoberfest, am 24. September in Hintertux, wo die Schmirner Blasmusik ein Konzert gibt.

Ein herzlicher Dank an alle, die zum guten Gelingen dieser Feier beigetragen haben und an alle Besucher auf dem Tuxer Joch.