Intern. Allgäu Alpenpokal

Im Jänner und Februar 2017 wurden 4 Rennen zum intern. Allgäu Alpenpokal ausgetragen, bei welchen zahlreiche Teilnehmer aus der Schweiz, Italien, Deutschland und Österreich am Start waren.

In der Klasse 9 (verbesserte Tourenwagen mit 8 mm Spikes) erkämpfte sich der Zillertaler Helmut Hauser den ausgezeichneten zweiten und Hugo Brugger den dritten Gesamtplatz in der IAAP Meisterschaft. In der Klasse 18 (32 mm Spikes) belegte Thomas Brugger mit seinem Lancia Delta Integrale den ausgezeichneten ersten Platz in der Meisterschaft.
Erwin Geisler aus Zell a. Z. holte sich in der Buggy-Klasse mit 10 mm Spikes den zweiten Platz.

Intern. Allgäu Alpenpokal

Im Jänner und Februar 2017 wurden 4 Rennen zum intern. Allgäu Alpenpokal ausgetragen, bei welchen zahlreiche Teilnehmer aus der Schweiz, Italien, Deutschland und Österreich am Start waren.

In der Klasse 9 (verbesserte Tourenwagen mit 8 mm Spikes) erkämpfte sich der Zillertaler Helmut Hauser den ausgezeichneten zweiten und Hugo Brugger den dritten Gesamtplatz in der IAAP Meisterschaft. In der Klasse 18 (32 mm Spikes) belegte Thomas Brugger mit seinem Lancia Delta Integrale den ausgezeichneten ersten Platz in der Meisterschaft.
Erwin Geisler aus Zell a. Z. holte sich in der Buggy-Klasse mit 10 mm Spikes den zweiten Platz.