Erfolgreiche Bezirksmeisterschaften

Die Nachwuchsschützen der Aschauer Gilde mit Oberschützenmeister Christoph Kröll.

Michael Höllwarth holte sich in der Männerklasse den Sieg und ebenso den Titel „Bezirksmeister aller Klassen“.

Recht erfolgreich verliefen die diesjährigen Bezirksmeisterschaften für Luftdruckwaffen für die Aschauer Gilde.

Die Wettkämpfe wurden auf den Schießständen in Mayrhofen (Luftgewehr Junioren bis Senioren und Luftpistole alle Klassen), Zell am Ziller (Luftgewehr Sitzend und Stehend aufgelegt) und Eben (Luftgewehr Jugend und Jungschützen) ausgetragen. 11 Podestplätze (darunter 5 Einzelsiege) zeugen davon, dass die Aschauer Sportschützen nach wie vor sehr treffsicher sind. Michael Höllwarth - der in Kürze bei den Europameisterschaften für Luftdruckwaffen in Marburg (Slowenien) am Start sein wird, holte sich außerdem den Titel „Bezirksmeister aller Klassen mit dem Luftgewehr“!

Die Bezirksmeister (Einzelwertung):
Luftgewehr (LG) allgemein: Michael Höllwarth (Männer) - 622,6 Ringe; LG Jugend 1: Mathias Spitaler - 194,8 Ringe; Luftpistole (LP): David Höllwarth (Männer) - 371 Ringe; LG Stehend aufgelegt: Julia Mitterer (Frauen) - 406,2 Ringe ; LG Sitzend aufgelegt: Franz Kröll (Senioren 2) - 417,9 Ringe

Silbermedaillen holten sich:
LG Jungschützinnen: Magdalena Leopold: 406,2 Ringe; LP Senioren 1: Martin Wechselberger - 360 Ringe; LP Senioren 2: Alfred Wierer - 349 Ringe

Silbermedaillen-Gewinner sind auch die beiden Mannschaften:
LG Stehend aufgelegt in der Zusammensetzung Christoph und Franz Kröll, Julia Mitterer - 1.219,1 Ringe; LP mit den Schützen David Höllwarth, Martin Wechselberger, Alfred Wierer - 1.080 Ringe

Eine Bronzemedaille gewann:
LP Senioren 2: Franz Kröll - 345 Ringe

Erfolgreiche Bezirksmeisterschaften

Die Nachwuchsschützen der Aschauer Gilde mit Oberschützenmeister Christoph Kröll.

Michael Höllwarth holte sich in der Männerklasse den Sieg und ebenso den Titel „Bezirksmeister aller Klassen“.

Recht erfolgreich verliefen die diesjährigen Bezirksmeisterschaften für Luftdruckwaffen für die Aschauer Gilde.

Die Wettkämpfe wurden auf den Schießständen in Mayrhofen (Luftgewehr Junioren bis Senioren und Luftpistole alle Klassen), Zell am Ziller (Luftgewehr Sitzend und Stehend aufgelegt) und Eben (Luftgewehr Jugend und Jungschützen) ausgetragen. 11 Podestplätze (darunter 5 Einzelsiege) zeugen davon, dass die Aschauer Sportschützen nach wie vor sehr treffsicher sind. Michael Höllwarth - der in Kürze bei den Europameisterschaften für Luftdruckwaffen in Marburg (Slowenien) am Start sein wird, holte sich außerdem den Titel „Bezirksmeister aller Klassen mit dem Luftgewehr“!

Die Bezirksmeister (Einzelwertung):
Luftgewehr (LG) allgemein: Michael Höllwarth (Männer) - 622,6 Ringe; LG Jugend 1: Mathias Spitaler - 194,8 Ringe; Luftpistole (LP): David Höllwarth (Männer) - 371 Ringe; LG Stehend aufgelegt: Julia Mitterer (Frauen) - 406,2 Ringe ; LG Sitzend aufgelegt: Franz Kröll (Senioren 2) - 417,9 Ringe

Silbermedaillen holten sich:
LG Jungschützinnen: Magdalena Leopold: 406,2 Ringe; LP Senioren 1: Martin Wechselberger - 360 Ringe; LP Senioren 2: Alfred Wierer - 349 Ringe

Silbermedaillen-Gewinner sind auch die beiden Mannschaften:
LG Stehend aufgelegt in der Zusammensetzung Christoph und Franz Kröll, Julia Mitterer - 1.219,1 Ringe; LP mit den Schützen David Höllwarth, Martin Wechselberger, Alfred Wierer - 1.080 Ringe

Eine Bronzemedaille gewann:
LP Senioren 2: Franz Kröll - 345 Ringe