EC Aschauer Eisbären mit erster Niederlage

Am Freitag, den 18. November fand das erste Spiel in der neuen Saison statt. Gespielt wurde in Kundl gegen den EHC Kundl.

Wegen mehreren verletzten und verhinderten Spielern reiste man mit nur 9 Feldspielern an. Trotzdem konnten die Eisbären zweimal die Führung der Kundler ausgleichen und bis 5 Minuten vor Spielende das 2:2 halten. Am Ende ging den Aschauern ein wenig die Kraft aus und die Kundler nützten dies eiskalt aus. Der Endstand lautete 2:5 aus Sicht der Aschauer Eisbären. Die Tore der Aschauer erzielten Markus Kopp und Andreas Geisler.

Am kommenden Samstag, den 3. Dezember findet bereits das erste Heimspiel auf dem Eislaufplatz in Zell am Ziller statt. Spielbeginn ist um 17.30 Uhr gegen die Eisbären aus Going. Die Spieler würden sich über viele Zuschauer freuen!

EC Aschauer Eisbären mit erster Niederlage

Am Freitag, den 18. November fand das erste Spiel in der neuen Saison statt. Gespielt wurde in Kundl gegen den EHC Kundl.

Wegen mehreren verletzten und verhinderten Spielern reiste man mit nur 9 Feldspielern an. Trotzdem konnten die Eisbären zweimal die Führung der Kundler ausgleichen und bis 5 Minuten vor Spielende das 2:2 halten. Am Ende ging den Aschauern ein wenig die Kraft aus und die Kundler nützten dies eiskalt aus. Der Endstand lautete 2:5 aus Sicht der Aschauer Eisbären. Die Tore der Aschauer erzielten Markus Kopp und Andreas Geisler.

Am kommenden Samstag, den 3. Dezember findet bereits das erste Heimspiel auf dem Eislaufplatz in Zell am Ziller statt. Spielbeginn ist um 17.30 Uhr gegen die Eisbären aus Going. Die Spieler würden sich über viele Zuschauer freuen!