Adventkalender des GNZ Zell/Ziller

Bereits zum 2. Mal wird der Adventkalender im Dorf vom Generationennetzwerk Zell am Ziller organisiert, um den Advent auch in diesem Jahr wieder besonders festlich zu gestalten.

Zahlreiche Familien, Betriebe, Institutionen und Vereine gestalten auch dieses Jahr in der Adventzeit mit viel Liebe und Kreativität 24 Adventfenster.
Alle sind ganz herzlich eingeladen, zu kommen und zu schauen.
Die stimmungsvollen, vorweihnachtlichen Wanderungen von Haus zu Haus zahlen sich aus.
Die bereits geöffneten Fenster können auf der Homepage der Gemeinde Zell am Ziller oder auf der Facebook-Seite des GNZ bewundert werden.
Das „Achtzehnte Adventfenster“ wurde von der Familie Wildauer liebevoll gestaltet (siehe Foto.)
Da ein Foto die vielen Details derartiger Fenster nicht ansatzweise einfangen kann, zahlt sich ein Spaziergang durchs Dorf aus, um die Fenster vor Ort zu bestaunen.

Adventkalender des GNZ Zell/Ziller

Bereits zum 2. Mal wird der Adventkalender im Dorf vom Generationennetzwerk Zell am Ziller organisiert, um den Advent auch in diesem Jahr wieder besonders festlich zu gestalten.

Zahlreiche Familien, Betriebe, Institutionen und Vereine gestalten auch dieses Jahr in der Adventzeit mit viel Liebe und Kreativität 24 Adventfenster.
Alle sind ganz herzlich eingeladen, zu kommen und zu schauen.
Die stimmungsvollen, vorweihnachtlichen Wanderungen von Haus zu Haus zahlen sich aus.
Die bereits geöffneten Fenster können auf der Homepage der Gemeinde Zell am Ziller oder auf der Facebook-Seite des GNZ bewundert werden.
Das „Achtzehnte Adventfenster“ wurde von der Familie Wildauer liebevoll gestaltet (siehe Foto.)
Da ein Foto die vielen Details derartiger Fenster nicht ansatzweise einfangen kann, zahlt sich ein Spaziergang durchs Dorf aus, um die Fenster vor Ort zu bestaunen.